Hotel-Kommunikationsfachmann/-frau

 
HGA Reception

Tätigkeit

Die Gästebetreuung im direkten Kontakt mit dem Reisenden steht im Zentrum des neuen Berufs Hotel-Kommunikations- fachfrau / Hotel-Kommunikationsfachmann EFZ.

Das Arbeitsgebiet beinhaltet folgende Aufgabenschwerpunkte:

Die Hotel-Kommunikationsfachleute können dank dem Einblick und dem Einsatz in allen Bereichen eines Betriebes Zusammenhänge erklären, Prozesse nachvollziehen sowie
eine koordinative Rolle in der Wertschöpfungskette des Betriebes wahrnehmen. Sie erhalten einen vertieften Einblick in die administrativen Abläufe eines Betriebes und können so bei Fragen und Wünschen den Gästen optimal zur Seite stehen. Sie beherrschen traditionelle sowie auch moderne Kommunikationsmethoden.

Hotel-Kommunikationsfachleute kommunizieren mit Gästen und Partnern auf Augenhöhe. Sie meistern anspruchsvolle Situationen und sind in der Lage, Angebote und Dienstleistungen zu vermarkten und die Gäste während des Aufenthalts umfassend zu betreuen. Vertiefte Sprachkenntnisse, Kommunikationsfähigkeiten sowie das Verständnis für länderspezifische Gewohnheiten und kulturelle Hintergründe und Wertepräferenzen der Gäste werden während der Ausbildung geschult. 


Sie planen und organisieren Angebote und Dienstleistungen, sind mit Marktanforderungen, Trends und Bedürfnisse der Gäste vertraut und setzen Marketing- und Kommunikationsmassnahmen des Betriebes um. Dafür wenden sie aktuelle Technologien und Auswertungsinstrumente an. 


Sie kennen die wesentlichsten administrativen Arbeitsprozesse sowohl an der Réception wie auch in der Buchhaltung und im Mitarbeiterwesen. Sie gehen mit Daten und deren Auswertung und Verwaltung sorgfältig um. 


Sie arbeiten im Restaurant mit und können unter Anleitung betriebsspezifische Angebote und Dienstleistungen erbringen und auf der Etage mitarbeiten. Sie kennen die Anforderungen der Logistik und kümmern sich um Werterhaltung und Nachhaltigkeit. Sie sind sensibilisiert auf Ressourcen- und Materialeffizienz im Umweltbereich.

Anforderungen

Kontaktfreude
gute Umgangsformen
Gäste- und teamorientiert
mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
Fremdsprachenkenntnisse
Selbständigkeit
Gute Auffassungsgabe
Fähigkeit zur Koordination von diversen Arbeitsabläufen
Ordnungssinn
Organisationsfähigkeit
Belastbarkeit in hektischen Situationen
Freude an Computerarbeit

 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6